CBD + MELATONIN

Lange Tage und kurze Nächte bieten viele Vorteile, doch sie können unseren Schlafrhythmus auch ziemlich durcheinanderbringen, da helle Nächte die Melatoninbildung unseres Körpers beeinflussen.

Wie genau beeinflusst Melatonin unseren Schlaf?

Melatonin ist ein körpereigenes Hormon, das mit unserer inneren Uhr zusammenarbeitet und uns dabei hilft, den Schlaf zu bekommen, den wir brauchen.

Unser Melatoninspiegel steigt an, wenn die Sonne untergeht und sendet Signale an unser Gehirn, durch die wir uns müde fühlen. Doch wenn die Sonne später untergeht, dauert es länger bis unser Körper Melatonin freisetzt, weshalb es für uns auch länger dauert, bis wir einschlafen.

Eine Möglichkeit, um trotzdem immer einen guten Schlaf zu haben, ist die Einnahme von Melatonin als Nahrungsergänzungsmittel. CBD fördert zusätzlich die Entspannung und Erholung des Körpers, deshalb verstärkt eine Kombination beider diesen Effekt noch, womit schlaflose Nächte der Vergangenheit angehören.

 

Das sind unsere Manis

Unsere Mani Drops mit CBD und Melatonin vereinen diese beiden Entspannungshelfer in einer unschlagbaren Kombination und sind einzeln oder als 3 für 2 Angebot erhältlich.
Genauso wie Mani – in der nordischen Mythologie der Gott des Mondes – verantwortlich ist für den Rythmus der inneren Uhr der Welt, helfen Ihnen unsere Mani Drops dabei, Ihren Schlafrhythmus zu regulieren.