Zutaten für 2 Personen:

  • 200 Gramm Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe 
  • 1 Teelöffel Agavendicksaft, Zucker oder Birkenzucker
  • 1 Teelöffel Currypaste
  • 200 Milliliter Kokosmilch 
  • 350 Milliliter Gemüsebrühe 
  • 100 Gramm Glasnudeln 
  • 1 Glas Sojasprossen 
  • 1 Esslöffel Limettensaft 
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Kokosöl (oder ein anderes Öl)
  • Chillipulver 
  • optional: 1 Handvoll geröstete Erdnüsse 

Zubereitung:

1. Putze und schneide die Pilze sowie die Zwiebel.

2. Erhitze das Öl in einer Pfanne, röste die Currypaste für eine Minute an und gib anschließend die Zwiebelwürfel hinzu. Sobald diese glasig sind, rührst du Champignons und Sojasprossen unter. 

3. Lass alles drei Minuten braten und lösche das Gemüse dann mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ab. 

4. Gib die Glasnudeln hinzu (ggf. mehrfach brechen) und lasse die Suppe ca. fünf weitere Minuten köcheln. 

5. Mit Limettensaft, Chilipulver, Agavendicksaft bzw. Zucker und Sojasauce abschmecken und ggf. noch etwas Currypaste und Salz hinzufügen. Mit Erdnüssen garnieren – fertig!