Meine persönliche Ansicht zu Network

Über Network wurde schon viel geschrieben, Positives und Negatives. Network wird von vielen Menschen irrtümlich als Pyramidenspiel bezeichnet. Wenn es aber richtig und ernsthaft betrieben wird, hat es mit einem Pyramidenspiel überhaupt nichts gemeinsam. Es geht nicht darum, nur neue Partner zu werben, sondern diese auch zu unterstützen und gemeinsam stark zu werden. Dauerhaft und damit wirklich lukrativ kann es nur sein, wenn alle Partner das gleiche Ziel verfolgen, sich ein beständiges Einkommen zu schaffen. Und das ist nur möglich, wenn man die Produkte, die man anderen anbietet, selbst kennt, benutzt und davon überzeugt ist.
Natürlich kann man nicht alle Produkte einer Firma selbst testen. Ein fast unüberschaubares Lager wäre die Folge. Sie können aber davon ausgehen, dass alle Produkte derselben Firma die gleiche Qualität aufweisen, wie das von Ihnen bestellte und verwendete.

Bei vielen Networkfirmen erhalten Sie zum Start ein kostenpflichtiges Starterpaket, meist günstiger als beim Einzelkauf, das einen Querschnitt der bevorzugten Produkte enthält. Eine sinnvolle Zusammenstellung für Sie zum Testen oder gleich weiterverkaufen. Überzeugen Sie sich damit selbst über die Qualität der Produkte und empfehlen Sie dann weiter. Aus zufriedenen Kunden werden oft die besten Networker. Schon nach kurzer Zeit haben diese Partner wieder selbst neue Partner gefunden. Und damit sind Ihre eigenen Bestellungen praktisch kostenlos oder Sie haben daran auch verdient. Wie viel, kommt auf den Einsatz des Einzelnen an.

Mein Start im Networkmarketing

Ich habe Networkmarketing vor etwa 10 Jahren mit Nahrungsergänzung für den eigenen Bedarf begonnen. In dieser Zeit war ich oft auf Kantinenessen angewiesen, da ist es oft nicht ganz leicht, wirklich ausgewogene Ernährung zu bekommen. Bei Kantinenessen, Fertigprodukten und wenig Zeit, selbst etwas Schmackhaftes aus frischen Produkten zu kochen, bleiben oft wichtige Inhaltsstoffe (Vitamine etc.) auf der Strecke. Nachdem ich ein Produkt gefunden hatte, das meinen Vorstellungen entsprach, habe ich es erst einmal selbst für ein par Wochen regelmäßig genommen und der erwünschte Erfolg blieb nicht aus. Ich fühlte mehr Elan und auch meine Verdauung war wieder in Ordnung. So habe ich mich dann als Partner eingeschrieben und in meinem Bekanntenkreis weiterempfohlen. Nach wenigen Wochen hatte ich treue Kunden und 2 neue Partner.
Durch eine bereits von mir betriebene Website wurde ich inspiriert, diese Produkte auch hier anzubieten. Heute ist der Start im Web noch einfacher, da fast alle Firmen eine Website anbieten, manche kostenlos oder zu wirklich günstigen Konditionen. Wobei es nicht einmal notwendig ist, eigenen Speicherplatz zu kaufen.

Warum verschiedene Networks?

Als ich mit nur einer Firma gestartet bin, wurde ich oft gefragt, hast Du auch Kosmetik und Schmuck? Oder kannst Du es mir besorgen? Da ich ja die Networkszene mittlerweile kannte, konnte ich oft weiterhelfen. Oder ich wurde selbst auf Firmen aufmerksam, deren Programm mir gefiel und die Konditionen stimmten.
Natürlich gibt es auch Firmen, die ich wieder aus dem Programm genommen habe. Entweder wurden die Konditionen geändert, ich möchte nicht jeden Monat um mehrere hundert Euro einkaufen müssen, um überhaupt in den Genuss einer Provision zu kommen. Oder die Artikel wurden weder von meinen Partnern noch im Shop wirklich angenommen (zu teuer, Lieferzeit etc.). Auch so etwas kann einmal passieren.

Fazit

Wenn Sie an Network und Nebenverdienst interessiert sind, beginnen Sie mit einer Networkfirma, die Ihren persönlichen Bedürfnissen entgegenkommt. Nehmen Sie Produkte, die SIE brauchen oder sich wünschen. machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen damit und entscheiden Sie dann, was das Richtige für Sie ist.
Viele Firmen bieten heute die Möglichkeit, sich als Vorzugskunde zu registrieren. Sie erhalten damit günstigere Preise als bei einem Kauf ohne Registrierung (meist -20%) und können die Produkte in Ruhe testen und entscheiden, ob das IHRE Marke ist.
Wenn Sie dabei Hilfe brauchen, kommen Sie mit Ihren Fragen zu mir. Entweder per MAIL,  m.kremsmayer@gmx-at oder Telefon (0699 1124 1153). Wenn Sie SKYPE haben, vernetzen Sie sich mit mir, mein Skype Name ist kremsmayer, das ist die günstigste Art zu telefonieren.
Ich wünsche Ihnen noch einen frohen und vor allem erfolgreichen Start in IHRE Network Zukunft.

Michael Kremsmayer