Wellnessurlaub

Wellnessurlaub liegt voll im Trend. Wer sehnt sich nicht hin und wieder danach, einmal komplett abzuschalten? Den Alltag hinter sich zu lassen und sich völlig zu entspannen? Unsere ausgewählten Wellness-Reisen sind dafür genau das richtige. Egal ob in Deutschland oder anderswo – es warten Saunen, Thermalbäder, Massagen und exklusive Beauty-Behandlungen, die Sie Arbeit und Alltag ganz schnell vergessen lassen.

wellness-1-bad-gögging

Kurzurlaub in Bad Gögging

Die Römer waren auch schon da, die Geschichte von Gögging reicht bis ins 1. Jahrhundert nach Christus zurück. Damit zählt das kleine Bad zwischen Ingolstadt und Regensburg zu den ältesten Kurorten nördlich der Alpen. Die römischen Legionen stießen bis über die Donau vor und errichteten am Fluss Grenzfestungen und die zur Herrschaft notwendige Infrastruktur. Zu Beginn des zweiten Jahrhunderts ließ Kaiser Trajan in Bad Gögging eine der größten Schwefelwasser-Thermen nördlich der Alpen erbauen.

wellness-2-marienbad

Kurzurlaub in Marienbad

„Einen schöneren Kurort gibt es auf der ganzen Welt nicht“, erklärte Thomas Alva Edison, als er vor 100 Jahren Marienbad erblickte. Auf der nicht besonders großen Fläche der Stadt entspringen an die 40 Quellen, in der Umgebung sind es über Hundert. Die Quellen waren wahrscheinlich seit längster Zeit bekannt, jedoch erst vor 200 Jahren begann sich der in Teplá gebürtige Dr. Nehr ernste Gedanken über deren Nutzung zu machen.

 wellness-3-igls

Kurzurlaub in Igls

Der Weg von der Tiroler Landeshauptstadt nach Igls war und ist auch heute nicht weit. Denn das idyllische Dorf liegt direkt oberhalb Innsbrucks, 7 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, um genau zu sein. Blicken Sie von 870 Metern Höhe über beeindruckende Berglandschaften und gleichzeitig über Innsbruck. Berglandschaft ist ein gutes Stichwort, denn direkt in Igls geht’s hoch hinaus. Die Patscherkofelbahn bringt Sie auf den 2.246 Meter hohen Hausberg, wo Sie Olympialuft schnuppern können.

wellness-4-karlsbad

Kurzurlaub in Karlsbad

Karlsbad – mehr Tradition und Kurort gibt es nirgends in Tschechien. Vielleicht kann das benachbarte Marienbad noch mithalten. Doch in Karlsbad stimmt einfach alles: von Kopf bis Fuß, vom kleinsten Pflasterstein bis hin zur herrlichen Therme. Wir wollen diese unglaublichen Qualitäten nicht ungewürdigt lassen. Karlovy Vary (tschechisch für Karlsbad) verdient ein klares „Ja“ auf ganzer (Urlaubs-)Linie.