Es dreht sich alles um das Endocannabinoidsystem

CBD wirkt, indem es mit einem komplexen System in unserem Körper interagiert, dem sogenannten Endocannabinoidsystem.

Dieses System in unserem Körper hilft dabei, die körpereigenen Funktionen zu regulieren und ins Gleichgewicht zu bringen. Es besteht aus Cannabinoiden, welche mit den Cannabinoidrezeptoren interagieren, um Botenstoffe und Hormone auszuschütten, die der Körper braucht, um ein Gleichgewicht, eine Homöostase, zu jeder Zeit aufrechtzuerhalten.

Doch das ist ein ewiger Kampf. Die Cannabinoide werden durch Enzyme im Körper abgebaut, sodass die Rezeptoren keine chemischen Reaktionen auslösen können.

Und genau hier setzt CBD an. CBD hemmt diese Enzyme, die die Cannabinoide abbauen, damit der Körper im Gleichgewicht ist und die Hormone produzieren kann, die er braucht, um glücklich zu sein.

Das Endocannabinoidsystem kann so gut wie jeden Teil unseres täglichen Lebens beeinflussen, da es auch Auswirkungen auf Appetit, Stimmung, Stress, Gedächtnisleistung, Schmerzempfinden, Konzentration und das Immunsystem hat.